ASB-Landesverband
Mecklenburg-Vorpommern e.V.
 
ASB Pflegeheim "An der Beke"

„An der Beke alaaf!“

(12. März 2019, Schwaan)

Faschingsmuffelland Mecklenburg-Vorpommern? Schwad doch nit!


Vielleicht geht es in Mecklenburg-Vorpommern während der fünften Jahreszeit nicht ganz so feuchtfröhlich zur Sache wie im Ruhrgebiet und hier allen voran in Köln. Doch mit Blick auf die diesjährige Faschingsparty des ASB Pflegeheims An der Beke in Schwaan lässt sich festhalten: Die zigtausend Narren, die in der vergangenen Woche überall in der Bundesrepublik Karneval gefeiert haben, wären auch hier voll und ganz auf ihre Kosten gekommen.



Warum? Da wären zuallererst die knallbunten Kostüme der Bewohner*innen und Mitarbeiter*innen, die ins Auge stechen und schon beim Anschauen Lust wecken, sich ebenfalls verkleidet unter das Partyvolk zu mischen. Dann wären da die ganzen alten Lieder, die jeder kennt und mitsingen kann und die zum Fasching einfach noch mal mehr Spaß machen als sonst. Und dann sorgen natürlich Eierlikör, Bowle und Blubberwasser für einen prickelnden Extrakick gute Laune.



Eine Jeck mät vill Jecke.



Doch das eigentliche Geheimnis der grandiosen Stimmung im Pflegeheim „An der Beke“ war zum Fasching einmal mehr das liebevoll heitere Zusammenspiel zwischen der Belegschaft und den Bewohnern. Zur Musik von Alleinunterhalter Uwe Glas fegte eine Polonaise nach der anderen durch den eigentlichen Speisesaal, der zur Karnevalsparty zum Tanzsaal erklärt wurde. Im Paartanz wurde mit stets wechselnden Partnern nach Herzenslust geschwoft und dabei zahlreiche Freudentränen vergossen.



Ein Fest ist eben nur so gut wie seine Gäste. Oder wie in diesem Fall, seine Bewohnerinnen und Bewohner. Denn auch im Alter gibt es noch viele Dinge, die großen Spaß machen.

Zurück

Kontakt
Arbeiter-Samariter-Bund
Landesverband
Mecklenburg-Vorpommern e.V.
Carl-Hopp-Straße 4a
18069 Rostock
Telefon: (0381) 6707-11
Telefax: (0381) 67071-22

Anfahrt  E-Mail