ASB-Landesverband
Mecklenburg-Vorpommern e.V.
 
ASB LV Mecklenburg-Vorpommern

ASB übernimmt medizinische Absicherung bei Deutscher Beachsoccer-Meisterschaft

(16. August 2018, Warnemünde)

Foto: Robert French / Landesfußballverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.


Die Besten Beachsoccer zu Gast in Warnemünde

Da bleibt kein Sandkorn auf dem anderen: Der Arbeiter-Samariter-Bund (ASB) in Mecklenburg-Vorpommern sichert an den kommenden beiden Wochenenden am Warnemünder Ostseestrand zwei der größten Beachsoccer-Veranstaltungen des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) mit den Sanitätsdiensten seiner regionalen Gliederungen ab.

100 % Vertrauen in die medizinische Notfall-Versorgung vor Ort

Während am ersten Wettkampf-Wochenende (18. bis 19. August) der ASB Kreisverband Schwerin-Parchim mit seinen Sanitätern das Geschehen rund um die Sport Beach Arena am Leuchtturm im Blick haben wird, übernehmen in der darauffolgenden Woche (24. bis 26. August) die Einsatzkräfte des ASB Kreisverbandes Bad Doberan die medizinische Absicherung der Euro Beach Soccer League.
„Der Arbeiter-Samariter-Bund ist aufgrund seiner zuverlässigen Zusammenarbeit mit dem Landesfußballverband Mecklenburg-Vorpommern unser erster Ansprechpartner gewesen. Wir freuen uns darauf, dass uns die Samariter bei den beiden tollen Veranstaltungen, die vor uns liegen, unterstützen werden“, so Dennis Bessel, Projektleiter Beachsoccer beim DFB.

100 % Vorfreude auf das, was kommt

„Diese großen Wettkämpfe in unserem Bundesland medizinisch absichern zu dürfen, ehrt uns und ist zugleich eine schöne Anerkennung für unsere bisherigen Leistungen im Bereich solcher Sportveranstaltungen. Da wir sehr gern und positiv mit dem Landesfußballverband Mecklenburg-Vorpommern zusammenarbeiten, ist es für uns selbstverständlich, auch bei weiterführenden Events, die durch den Deutschen Fußball-Bund initiiert werden, fachliche Hilfestellung zu liefern und in Form unserer Sanitätsdienste aktiv zu helfen“, erklärt Anja Schmitz, Referentin für Bevölkerungsschutz, Katastrophenschutz, Flüchtlingshilfe beim ASB-Landesverband Mecklenburg-Vorpommern.

100 % Spannung auf dem Spielfeld

Am Wochenende vom 18. bis 19. August stehen zunächst zwei nationale Beachsoccer-Wettkämpfe im Fokus - und zwar die wichtigsten: die Finals der Deutschen Beachsoccer-Meisterschaft (DBSM) und der Beachsoccer Tour 2018 (Finalturnier für Freizeitteams). Beim Kampf um den Titel „Deutscher Meister 2018“ mischen auch die Rostocker Robben mit. Für unsere Lokalmatadore geht es um nicht weniger als die Verteidigung ihres Vorjahressieges.
Ein paar Tage später wird es dann auch international: Die Deutsche Beachsoccer-Nationalmannschaft, die mit Spielern auflaufen wird, die eine Woche zuvor noch im nationalen Wettstreit selbst gegeneinander antreten müssen, will sich in Warnemünde für das Final-Turnier Anfang September auf Sardinien (Italien) qualifizieren.

Der Eintritt zu den Duellen ist jeweils kostenfrei. Die Teilnahmelisten und Spielpläne sind auf der Seite des LFV M-V einsehbar.

Zurück

Kontakt
Arbeiter-Samariter-Bund
Landesverband
Mecklenburg-Vorpommern e.V.
Carl-Hopp-Straße 4a
18069 Rostock
Telefon: (0381) 6707-11
Telefax: (0381) 67071-22

Anfahrt  E-Mail