ASB-Landesverband
Mecklenburg-Vorpommern e.V.
 
ASB LV Mecklenburg-Vorpommern

Die Wache ist gerettet

(03. Juni 2016, Neubukow)

Neue Heimat für ASB-Helfer in Neubukow

Wer täglich schnelle Hilfe leistet, darf schnell ins neue Haus einziehen. Am 3. Juni weihten die ASB-Retter aus Neubukow ihre neue Wache ein – fix und fertig gebaut in der Rekordzeit von nur zwei Monaten. Zahlreiche Gäste freuten sich mit der Mannschaft über die komfortable Basisstation im Neubukower Gewerbegebiet an der B 105.

Das Haus ist nicht nur äußerlich ein Hingucker, sondern überzeugt auch mit inneren Werten: zum Beispiel mit modernster Computertechnik, einem Sauerstoffraum und Sozialtrakt, einer großzügigen Werkstatt und viel Raum für die Ausbildung junger Nachwuchshelfer.

Die alte Rettungswache in Neubukows Amtsgarten war 2013 von einem Wasserschaden betroffen und hätte komplett saniert werden müssen.

„Wir haben uns damals gesagt, wir bauen eine neue Wache“, sagte René Schütt, Leiter des Rettungsdienstes beim ASB-Kreisverband Bad Doberan e.V., auf der Einweihungsfeier.

Gesagt, getan, und nun steht sie da,bereit, um für Neubukows blitzschnelle Helfer in der Not ein Stück Heimat zu sein.

Zurück

Kontakt
Arbeiter-Samariter-Bund
Landesverband
Mecklenburg-Vorpommern e.V.
Carl-Hopp-Straße 4a
18069 Rostock
Telefon: (0381) 6707-11
Telefax: (0381) 67071-22

Anfahrt  E-Mail