Stellenanzeige

Projektmitarbeiter*in Wünschewagen (m/w/d)

Auf einen Blick


Einstellungsart: Festanstellung
Einstellungsdatum: ab 15.09.2021
Dauer/Befristung:   unbefristet
Wochenarbeitszeit: 30 h / Woche
Sprachkenntnisse:  Deutsch und Englisch
Bewerbung: Lebenslauf, Zeugnisse

 

Das Projekt "Wünschewagen - letzte Wünsche wagen"

Wenn das Leben sich dem Ende zuneigt, treten oftmals unerfüllte Träume in den Vordergrund. Egal, ob die eine Reise an einen lebensgeschichtlich bedeutsamen Ort, ein gemeinsamer Familienausflug, der Besuch eines Konzertes oder einer Sportveranstaltung: Der Wünschewagen begleitet und betreut schwerstkranke Menschen jeden Alters bei der Erfüllung ihres letzten Wunsches.

Weitere Informationen zum Projekt erhalten Sie unter www.wuenschewagen-mv.de.

Tätigkeit

In erster Linie umfasst der Arbeitsbereich die Koordination der Wunschfahrten sowie die Sicherstellung der Einsatzbereitschaft der Fahrzeuge innerhalb des Projektes. Dazu gehören u.a.:

  • unmittelbare Kontaktaufnahme und Absprache mit Wünschenden bzw. Angehörigen und/oder Einrichtungen
  • Koordination des Teams aus Ehrenamtlichen und Beachtung von Besonderheiten
    (z.B. Liegendtransport, Kinder, mediale Begleitung, ansteckende Krankheiten)
  • Hotelbuchungen, Kauf von Tickets etc.
  • Vorbereitung der Unterlagen für die Fahrt (Fahrtenplan, Wunschanmeldung, Patientenverfügung, Bargeld etc.)
  • Abgabe und Entgegennahme des Fahrzeugs zu Beginn und nach Beendigung der Fahrt

Das bringen Sie mit

  • Hohes Maß an Eigenständigkeit und Verantwortungsbewusstsein
  • Sorgfalt, Gewissenhaftigkeit und Einfühlungsvermögen
  • Organisationstalent
  • Erfahrung im Umgang mit Einsatz- und Rettungsfahrzeugen sowie grundlegende medizinische Kenntnisse wünschenswert
    (keine Einstellungsbedingung)
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit sowie ein hohes Maß an sozialer Kompetenz
  • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten (Wochenende, Feiertage, Veranstaltungen etc.)
  • Führerschein Klasse B

Das bieten wir Ihnen

  • Spannende Aufgaben und Raum für eigene Ideen
  • Motiviertes Team aus Ehren- und Hauptamtlichen in einem angenehmen Arbeitsumfeld
  • Aktive Mitarbeit und Beteiligung an einem gemeinnützigen landesweiten Projekt
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Möglichkeit der Weiterqualifizierung (z.B. Rettungssanitäter*in)
  • Moderner Arbeitsplatz mit eigenem Büro

Interessiert?

Dann schicken Sie uns Ihre Unterlagen bitte bis zum 10.09.2021 (bevorzugt per E-Mail*) an:
ASB-Landesverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.
Bettina Hartwig
Trelleborger Straße 12a
18107 Rostock
oder per E-Mail an: zukunft(at)asb-mv.de

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

*Im Falle einer Bewerbung per E-Mail, bitten wir Sie, diese zusammengefasst in einer einzigen PDF-Datei zu senden. Vielen Dank.